Donnerstag, 7. Mai 2009

WE145I: Stadtliga Halle, Kanena gegen FSV 67 II

Kanenaer SV 0:3 FSV 67 Halle-Neustadt II
Donnerstag, 7. Mai 2009 - Anstoßzeit 18.40
Stadtliga Halle (10. Liga, 6. Amateurliga)
Ergebnis: 0:3 nach 91 Min. (45/46) - Halbzeit 0:1
Tore: 0:1 14., 0:2 67., 0:3 87.
Verwarnungen: keine
Platzverweis: 72. Nr. 10 Kanena (Beleidigung)
Sportplatz: Am Planetarium (Kap. 1.000, davon 60 Sitzplätze)
Zuschauer: 40 (5 Gästefans)
Spielqualität: 4,0/10 (Etwas unterm Durchschnitt)

Am Donnerstagabend stand mal wieder ein Spiel an, was ich im Anschluss an eine Univeranstaltung besuchte. Zufällig bei fussball.de gefunden, erwies sich die Stadtligapaarung Kanena gegen FSV 67 II als sehr praktisch von der Erreichbarkeit: einfach nach Unterrichtsschluss (eigentlich 17.30, aber - typisch Lenora - 17.10 war mal wieder Ende) in südöstlicher Richtung gefahren, Zwischenstopp am Dönerladen am Bahnhof, wo noch schnell ein Dürüm gegessen wurde, dann am Hufeisensee entlang und rein nach Kanena. Dort war noch genug Zeit, die Kirche und das Planetarium, nach dem der Fußballplatz und die dazugehörige Straße benannt sind, abzulichten und dann bei freiem Eintritt das Spiel zu gucken.
Bis zur 14 Minute gab es keine nennenswerte Aktion vor den Augen der 40 Zuschauer, doch dann erzielte die Gastmannschaft - 5. der 16 Teams, Kanena war 8. - das erste Tor der Partie. Die Neustädter sollten den Kanenaer SV auch fest im Griff haben in Halbzeit eins. So gut wie gar nichts passierte vor dem Tor des FSV 67, einige große Chancen wurden von den Gästen aber vergeben.
In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild. Die Entscheidung fiel nach über einer Stunde Spielzeit, als das 0:2 hervorragend herausgespielt wurde. Nachdem der 10er von Kanena vom Platz musste - eine Bemerkung vom Schiedsrichter „Ball“ nach einem harten Zweikampf kommentierte der zu Boden gegangene Spieler mit „das war doch kein Ballspiel, du Idiot“ - erzielte der FSV dann das dritte und letzte Tor der Partie, wenige Minuten vor dem Ende der Begegnung.
Der Weg zurück nach Merseburg war relativ schnell bewältigt, dem Spiel konnte ich keine besonders hohe Attraktivität bescheinigen, aber schlecht war es nicht. Und trotzdem nur ein weiterer Beleg dafür, dass die Stadtliga Halle im Spielniveau klar hinter der Saalkreisliga zurückhängt.
Statistik:
Ground Nr. 307 (neuer Ground; diese Saison: 77 neue)
Sportveranstaltung Nr. 799 (diese Saison: 166)
Tageskilometer: 45 (35 Fahrrad, 10 Bahn)
Saisonkilometer: 23.615 (12.810 Auto/ 4.000 Bahn/ 3.945 Fahrrad/ 2.960 Flugzeug)
Anzahl der Fußballspiele seit dem letzten 0-0: 8
Anzahl der Wochen, seit der letzten Woche ohne eine einzige Sportveranstaltung (31.7.-6.8. 2006): 145

Fotos unter:
http://s181.photobucket.com/albums/x68/fchmksfkcb/BITTE%20HIER%20WEITER%20-%20FOTOS%20AB%2022-03-2009/090507%20Kanenaer%20SV%200-3%20FSV%2067%20Halle-Neustadt%20II/

Keine Kommentare: