Sonntag, 3. Mai 2009

WE144IV: Spitzenspiel der A-Junioren Regionalliga - Hallescher FC gegen Türkiyemspor Berlin

Hallescher FC (A) 2:0 BFC Türkiyemspor (A)
Sonntag, 3. Mai 2009 - Anstoßzeit 12.00
A-Jugend Regionalliga (2. Liga der U-19)
Ergebnis: 2:0 nach 92 Min. (45/47) - Halbzeit 2:0
Tore: 1-0 2. und 2-0 37.
Verwarnungen: 4 für HFC, 2 für Türkiyem und 1 für Trainerbank Türkiyem
Platzverweise: keine
Sportplatz: Sandanger (Kap. 1.000)
Zuschauer: 100 (5 Gästefans)
Spielqualität: 6,0/10 (ordentlich)

Zum Abschluss dieser Woche ging es zum Sandanger, dem Nachwuchszentrum des Halleschen FC. Ein Spiel der Regionalliga der A-Junioren stand an. Spieler beider Mannschaften sind potentielle Profis und Halbprofis von in wenigen Jahren. Der HFC hatte diesmal den Berliner FC Türkiyemspor zu Gast. Parallel, auf einem anderen der 7 Plätze des Sandangers, spielten die B-Junioren gegen Hertha BSC. Das Spiel der B-Junioren ging 3:3 aus.
Bei den A-Junioren ging es furios los. Der zweite Angriff des HFC wurde in Minute 2 gefahren und gleich herrlich versenkt. Der Gastgeber, Tabellenführer dieser zweithöchsten Spielklasse, dominierte den Gast, Tabellendritter mit einigen Punkten Rückstand auf Halle, anfangs deutlich. Nach und nach wurde Türkiyem jedoch besser, versagte jedoch vor dem Tor. Bis zur Pause gab es viele tolle Zweikämpfe und noch ein wunderschönes Tor der Hallenser zu sehen.
Das 2:0 sollte auch der Endstand sein, denn alles - sogar das Schiedsrichtergespann - verschlechterte sich nach der Pause. Während das Niveau in der ersten Halbzeit sehr gut war, war es in der zweiten kaum Durchschnitt. Ein paar gute Chancen gab es noch, ein paar Fouls, die auch ab und an mit Gelb durch den in der zweiten Hälfte nur für Türkiyem pfeifenden Schiri bestraft wurden.
Aufgrund der ersten 45 Minuten und des neuen Grounds, war dieser Spielbesuch jedoch sehr lohnend.
Nach Abpfiff des Spiels zelebrierten die siegreichen Hallenser dann übrigens die UFTA - in etwas entschärfter Form, also ohne: „Wir sind die Hallenser/ der Rest nur Arschlöcher“ und „Erfurt, Leipzig, Halle/ Fußballkrawalle“ - mit dem schwächsten Einwechsler des HFC. Wahrscheinlich, weil der am wenigsten machte - und wenn der 14er was machte, war es meistens Mist - und er somit am wenigsten aus der Puste und noch am besten bei Stimme zum Vorsingen war.


Statistik:
Ground Nr. 306 (neuer Ground; diese Saison: 76 neue)
Sportveranstaltung Nr. 798 (diese Saison: 165)
Tageskilometer: 40 (Fahrrad)
Saisonkilometer: 23.570 (12.810 Auto/ 3.990 Bahn/ 3.910 Fahrrad/ 2.960 Flugzeug)
Anzahl der Fußballspiele seit dem letzten 0-0: 7
Anzahl der Wochen, seit der letzten Woche ohne eine einzige Sportveranstaltung (31.7.-6.8. 2006): 144

Fotos unter:
http://s181.photobucket.com/albums/x68/fchmksfkcb/BITTE%20HIER%20WEITER%20-%20FOTOS%20AB%2022-03-2009/090503%20Hallescher%20FC%202-0%20BFC%20Turkiyemspor_A-Jugend/

Keine Kommentare: