Dienstag, 27. Dezember 2016

Groundliste Rostock

Die Hansestadt – oder auch: Hansastadt – Rostock ist die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns, aber nicht die Landeshauptstadt. Durch regelmäßige Aufenthalte in der Stadt des FC Hansa und nun der Wohnortwahl meiner Eltern bzw. meinem kurzzeitigen beruflichen Aufenthalt in Rostock, habe ich fast alle Grounds der Stadt schon abgegrast. Mein Vater hat sogar schon alle gemacht. Aufgrund der baulichen Situation der meisten Sportanlagen, habe ich die Rostocker Grounds nach Sportanlagen zusammengefasst. Es geht hier erstmal nur um Sportanlagen innerhalb der Stadtgrenzen, zum Umland siehe ganz unten in dieser Liste! 
Grounds ohne Spielfotos besuche ich, wenn es sich ergeben sollte, im Laufe der Zeit für Spiele. 

Stadt Rostock (15/25+20/38): 56% 
Damerower Weg 
RFC Platz 1 (Rostocker FC I) = A 
RFC Platz II/ Rasen (Rostocker FC II, teilweise Jugend) = C  
RFC Platz III/ Kunstrasen (Rostocker FC III, IV, Jugend, Frauen, Ausweich) = B  
ESV Lok Platz I (teilweise Jugend Rostocker FC und ESV Lok) = D  
ESV Lok, Platz II/ Rasen (ESV Lok Rostock I, Ausweich andere Teams des Vereins, FK Rene Schneider Großfeldjunioren) = E  ESV Lok, Platz III/ Kunstrasen (alle anderen Mannschaften ESV Lok, Ausweich Lok I; FK Rene Schneider I, II und Kleinfeldjunioren; Ausweich FSV Nordost, BSG Rostock(= Helgas Kitchen), Arminia Rostock II) = G 
√ SV Hafen: Stadion Schiffahrt/ Hafen (SV Hafen Rostock I, Frauen) = I  
√ SV Hafen, Platz II/ Kunstrasen (Jugend SV Hafen, Ausweich alle Mannschaften SV Hafen) = J  
PSV, Platz I/ Rasen (PSV Rostock I) = K  
√ PSV, Platz II/ Kunstrasen (PSV Rostock andere Teams/ Ausweich, Rostock Rangers, Victoria Rostock, SG Fiko Rostock) = L  
√ Radrennbahn (verschiedene Radrennen des Landesverbands MV) = H  
Wiese für Bogenschießen (ESV Bogensport) = F 
Die beiden Bolzplätze habe ich in der Karte nicht extra gekennzeichnet... Sportforum Ostseestadion 
Ostseestadion (Hansa Rostock Profis)  
√ Volksstadion (Hansa Rostock U23, teilweise A-/ B-Junioren)  
√ Kunstrasen Volksstadion (Großfeldjugend Hansa, Ausweich Hansa II, Alte Herren Hansa)  
√ Leichathletikstadion (teilweise Großfeldjugend Hansa, American Football, Leichtathletik)  
√ Trainingsplatz/ Schillingallee (ganz selten diverse Mannschaften von Hansa Rostock, üblicherweise nur Training der Profis)  
Die anderen drei Fußballplätze (Hartplatz , Kunstrasen , Rasen ) westlich des Stadions werden nur für Training oder als Parkplätze genutzt 
Eissporthalle Schillingallee (Piranhas Rostock Eishockey) 
Neptunschwimmhalle (kleines Becken Wasserball SV Warnemünde, großes Becken: Schwimm- und Wasserspringwettbewerbe), Marmorsaal (ab und an Darts u.a. Veranstaltungen) und Sportsaal (kein Wettkampfbetrieb)  
Kunstturnhalle Schillingallee (Hanseturnverein Rostock)  
Laufhallenkomplex Trotzenburger Weg (Leichathletikverband MV), Innenaufnahmen hier  DSCF5878 
Sportanlage Hans-Sachs-Allee 
√ Hartplatz I = graue Asche (Motor Neptun I, II, Junioren)  
Hartplatz II = rote Asche (Motor Neptun Ausweich, Junioren)  Hans-Sachs-Allee Kaserne (Bundeswehr) 

Am Waldessaum 
Universitätssportanlage, Rasenplatz (Arminia Rostock, meist nur I)  
 Hartplatz I: teilweise Baseball 
 Hartplatz II: kein Spielbetrieb 
 Tennisanlagen: TC Blau-Weiß  Universitäts FC Arminia Rostock 1:0 TSV Bützow II (KOL Warnow) 
FLJ-Sportanlage Warnemünde 
Stadion (normalerweise kein Spielbetrieb)  
Kunstrasen I (SV Warnemünde und HSG Warnemünde alle Mannschaften) 
 √ Kunstrasen II (Ausweich SV Warnemünde und HSG Warnemünde alle Mannschaften)  
Sporthalle Warnemünde (II. Mannschaft Volleyball-Frauen SV Warnemünde)  => Ältere Fotos der Anlage vor Bau der Halle: der ehemalige Platz 2 (Fotos 3, 4 u. 5 im Vordergrund) wurde durch die Halle überbaut 

Maxim-Gorki-Straße 
Nachwuchsleistungszentrum (Kleinfeldjunioren FC Hansa)  
Sporthalle Maxim-Gorki-Straße (ab und an Futsal-Turniere)  

Hundertwasserschule 
Sportarena Hundertwasserschule (TSV Rostock 2011, Bambinis FA, Fußballzwerge) 
Sporthalle Hundertwasserschule/ Sternberger Str. (kein Spielbetrieb) 
 Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark Warnemünde 
Ostseegymnasium Kranichweg 
Kunstrasen (Fußballzwerge Rostock, Kleinfeldjugend)  
 Rasen (kein Spielbetrieb)  
SH Ostseegymnasium rot (Nord-West Rostock TT)  
Halle blau (kein Spielbetrieb)  

Friedensforum 
Kunstrasen (Kleinfeldjugend FSV Nordost)  
SH Pablo-Picasso-Straße 43 b (kein Spielbetrieb)  
SH Pablo-Picasso-Straße 43 c (kein Spielbetrieb)  

Sportplatz Nordost  
Bruno-Taut-Straße/ bzw. eigentlich namenloser unbefestigter Weg Dierkower Allee, Ecke Lorenzstraße hinterm Bahndamm (FSV Nordost Männer und Großfeldjugend, wenn nicht gerade wieder einmal auf KR Lok II oder sonstwohin verlegt)  
Bruno-Taut-Straße, Kleinfeld KR (nicht mehr von FSV Nordost Kleinfeldjugend genutzt, wohl nur noch Schulsport)  
Sporthalle Walter-Butzek-Str. 1 (kein Spielbetrieb) 
Sporthalle Walter-Butzek-Str. 2 (kein Spielbetrieb)  Sportplatz Bruno-Taut-Straße (home of FSV Nordost) Ungenutzte Plätze (früher Spielbetrieb): 
Jägerbek (ehemals FIKO, Leerstand)  
Sportplatz Ostseeallee/ Feuerwache 2 (früher SV Warnow/ kein Spielbetrieb des Vereins mehr)  
Sportplatz Friedrich-Barnewitz-Straße (ehemals Motor Neptun)  

Ungenutzte Plätze (nie Spielbetrieb): 
Bramow/ Fritz-Triddelfitz-Weg (Berufliche Schule Bauwesen) 
Erich-Schlesinger-Str. (KGS und Don Bosco Schule)
Werftallee (Freizeitsport) 
Sportplatz Markgrafenheide (Warnemünder Str./ ehemals Pionierlager)
Kaserne Hohe Düne (Sportplatz + Sporthalle, Bundeswehr) Sportplatz Jägerbek Einzelne Sporthallen u.a.: 
√ Fiete-Rehder/ Marienehe (Handball Empor Rostock Jugend, Reserve)
√ OSPA-Arena (Volleyball SV Warnemünde, Handball Empor Rostock)
√ Freie Schule/ Pawlowstr. bzw. Robert-Koch-Str. (BIG Rostock, EBC Rostock Basketball) 
√ Gerüstbauerring (SV Warnemünde Handball)
√ Kopenhagener Straße I und √ II (Hallenfußballturniere)
√ Stadthalle (Rostocker Seawolves Basketball, teilw. Empor Rostock Handball) 
√ Schmarl (Eintracht Rostock Handball, Badminton u.a.) 
√ Lindenstraße (EBC Rostock Basketball) 
Baseball Ballpark Tortuga/ Steuerbordstraße (fast alle Baseballspiele in Rostock, Rugby Dierkower Elche)  und Schwimmhalle (kein Spielbetrieb)
√ Berta von Suttner (u.a. EBC Rostock II Talents)
√ Mendelejewstr. KGS (Ausweich EBC Rostock Basketball)
Hockeyplatz Danziger Straße (alle Feldhockeyspiele in Rostock) , [und Kleinfeldfußballplatz kein Spielbetrieb

√ John-Brinckman Grundschule/ Vagel-Grip-Weg (ganz selten EBC Rostock Ausweich) 
√ Möllner Straße 12c (ganz selten Empor Rostock Handballjugend)
 √ BS Wirtschaft und Verwaltung Schlesinger Str. (Rostock Süd TT) 
 √ Alte Warnemünder Chaussee (ESV Lok TT)
Mathias Thesen Str. (HSG Uni TT) 
√ Sporthalle 603/ Warnowufer (Hafen Rostock TT)
 WIRO SH Sprengmeisterweg (Warnow Rostock II TT) 
SH Dierkow/ Kurt-Schumacher-Ring I (Warnow Rostock I, III, IV, Jugend TT)  [SH II kein Spielbetrieb

√ SH Bramow/ Fritz-Triddelfitz-Weg/ Berufliche Schule Bauwesen (Grün-Weiß Rostock TT) 
Kleiner Warnowdamm (SV Warnemünde TT) 
Tennishalle Schwanenteich (TC Blau-Weiß Rostock)
Tennishalle Rostocker HCC = Holiday [City Center] (ARTC 90) 
SH Jägerbek (Volleyball)
Sporthalle Danziger Str. I und II (Volleyball) 
Tennisanlagen Barnstorfer Holz (ARTC 90)
Tennisanlage Danziger Str./ Lütten Klein (Nordwest Rostock) 
Warnow-Flussbad (Kanupolo)  Ostseegymnasium 
* Sporthallen ohne Spielbetrieb (nicht bei Sportanlagen oben aufgelistet, gesamt derzeit 28): 
SH Möllner Str. 8 und Bolzplatz
 SH Stephan-Jantzen-Ring 3a (kleine Halle) 
SH Heinrich-Schütz-Str. 
SH John-Schehr-Str. 
SH Bonhoeffer-Str. 
SH Erich-Mühsam-Str.
SH Schleswiger-Str.
SH Feldstr. 48b/ Waldorfschule 
SH Am Kabutzenhof 
Sporthalle Heinrich-Tessenow-Str. 47a und Sporthalle Heinrich-Tessenow-Str. 48 
SH Elisabethstraße 28 
SH St.-Georg-Straße Schule 
Schwimmhalle Semmelweisstraße 3 
SH Pressentinstraße 82 
Sporthalle Olof-Palme-Straße I + Sporthalle Olof-Palme-Straße II und Sporthalle Olof-Palme-Straße III 
SH Goetheplatz 5 
SH Joseph-Herzfeld-Straße 20 
SH Barnstorfer Weg 21a
SH Blücherstraße 42
SH Petrischanze 
SH Ratzeburger Str.  und Sportplatz  Sporthalle Bruno-Taut-/ Walter-Butzek-Straße 
Rostocker Vereine die außerhalb der Stadtgrenzen spielen: 
√ Nebelküste Rostock und Rostock United => Lichtenhagen-Dorf, An Backhus  [S. a. dazugehörige Sporthalle Lichtenhagen-Dorf
FSV Nordost weicht teilweise nach => Pastow aus. 
Internationaler FC Rostock => Sportplatz Wahrstorf Veterans: LSG Elmenhorst 0:5 FC Hansa Rostock 
Weitere Listen Mecklenburg-Vorpommern: 
Alle Fußballplätze von Wismar (6/7): 
√ Kurt Bürger Stadion (Anker I)  mit √ Kunstrasen (Anker Jugend, Schiffahrt/ Hafen, Vikings, Breitensportverband BSV Wismar) und √ Rasen II (teilw. Anker Jugend)
√ Jahnsportplatz (Anker II) + Tennisanlagen TC Rot-Weiß 
√ Wendorf (PSV)
 √ Bebberwiese (Dynamo Wismar und Dargetzower SV)
Kargenmarkt (Ausweich Kleinfeldteams Schiffahrt/ Hafen)
[Hochschule/ Käthe-Kollwitz-Promenade (Hochschulsport, kein Spielbetrieb)] 
+ Sporthallen (4/7): 
√ Sporthalle Kurt Bürger/ Große Sporthalle 
√ Käthe Kollwitz Promenade: 1. Alte Halle Berthold-Brecht-Schule bzw. Friedenshof bzw. Hochschule und 2. Neue Halle (kein Spielbetrieb), weitere Adresse mit gleicher Bedeutung: Bertold-Brecht-Schule/ Erich-Weinert-Promenade 6
√ Kargenmarkt/ Rudolf Tarnow GS/ Tallinner Str. (BB Wismar Bulls) 
Ostseeschule/ Bruno Tesch (Ausweich Wismar Bulls)
√ Ehem. Gewerbeschule bzw. Berufsschulzentrum Nord/ Bürgermeister-Haupt-Str. 25 (TT Post Wismar)
Gerhart Hauptmann Gymnasium/ Dahlmannstr. (TT Hanseat Wismar und ESV Lok Wismar)
Tennishalle im Wonnemar-Wismar (TC Rot-Weiß Wismar, Ausweich TC BW Rostock, Turniere) 
Kein Spielbetrieb außer oben genannte (derzeit 9): 
Grundschule Friedenshof/ Hans-Rothbart-Str.
Seeblickschule/ Anton-Saefkow-Str. 
Große Stadtschule Geschwister-Scholl-Gymnasium/ Schulstr. 9-11 
Claus-Jesup-Schule/ L.-Herrmann-Str. 5 
IGS Johann Wolfgang v. Goethe/ Bei der Klosterkirche 8 
Musikschule/ Turnplatz 5 
Ehem. Ankerschule/ Kapitänspromenade 25 

Ehem. Friedensschule bzw. Turnhalle Köppernitztal / Zanderstr. 
Außerdem: Turnplatz  Anker Wismar v Hansa Rostock U21

Keine Kommentare: